Am Dienstag gegen 18 Uhr teilte ein Spaziergänger der Polizei in Haßfurt mit, dass auf einem Feldweg zwischen Rügheim und Mechenried zwei beschädigte Motorräder liegen. Eine Kontrolle der Polizei ergab, dass die Fahrer der beiden Maschinen, zwei 21-Jährige aus dem Landkreis, offensichtlich einen Offroad-Trip unternommen hatten und dabei verunglückt waren.

Einer der beiden Zweiradfahrer war auf den anderen aufgefahren, wodurch beide stürzten. Sie mussten wegen der beim Sturz erlittenen Verletzungen im Krankenhaus Haßfurt behandelt werden. Der Schaden an den Motorrädern beläuft sich auf 400 Euro.