Günther Koch, bekannt als Radiomoderator und Stadionsprecher des FC Nürnberg, ist einer von acht Aufsichtsräten des "Club". Mit dem Fan-Beauftragten Jürgen Bergmann kam er nach Oberschleichach, um dem Fanclub zu gratulieren. 15 Mitglieder dazugewonnen hat der Fanclub in den letzten fünf Jahren, darüber freuten sich Koch und Bergmann.

"Es ist nicht leicht, Club-Fan zu sein, aber es ist doch viel reizvoller, seltene Erfolge zu feiern", erklärte Koch in seiner Ansprache. Für den FCN sei jedes Jahr Klassenerhalt in der ersten Bundesliga die ganz eigene Meisterfeier.

Die Mitglieder zählen beim FCN

Der FCN sei wie kein anderer Bundesligaverein von den Mitgliedern getragen, "absolut Scheich- und Kopfschmerztabletten-frei". Er fahre gern zu solchen Festen von Fanclubs, denn die Clubfans seien nun einmal "die treusten, geduldigsten und leidensfähigsten Fans".

/>Zum Geburtstag überreichte er an die Fanclub-Vorsitzenden Peter und Petra Knop ein von allen Spielern unterzeichnetes Trikot, das auf der Rückseite eine individuelle Beflockung für den Fanclub Schleichach aufweist.

Zum Jubiläum gratulierte auch Oberaurachs Dritte Bürgermeisterin Anita Amend, die sich über den aktiven Fanclub freute, der nicht nur Fahrten zu den Spielen des Club organisiert, sondern auch im Ort durch seine Aktivitäten Akzente setzt.

Besonders freute sie sich über das freundschaftliche Miteinander der beiden Fanclubs von FCN und FC Bayern in Schleichach. So nahm auch der FCB-Fanclub am Spaßturnier des FCN-Fanclubs teil - schaffte es aber nicht ins Endspiel, was den Clubfans dann doch wieder ein leichtes Schmunzeln ins Gesicht zauberte.