Bei den Senioren B gewann Karl-Franz Weinmann vom SKK Haßfurt den Titel, Robert Neundörfer von Alle Neun Sand erspielte sich bei den Senioren A Bronze. Im Vorlauf der Senioren B schob Karl-Franz Weinmann mit 476 Kegeln das beste Ergebnis, im Endlauf reichten dann 451, um mit insgesamt 927 Holz den Meistertitel zu holen. Die Ergebnisse: 1. Weinmann (SKK Haßfurt) 927 Kegel (476 Vorlauf, 451 Endlauf), 2. Landeck (Welzbachtal) 914 (450, 464), 3. Schütz (Fidelio Mainfranken) 900 (455, 445), 7. Lohrey (Grafenrheinfeld) 859 (444, 415), 19. Keeß (KSV Unterpreppach) 382. Die ersten beiden sind bei den bayerischen Meisterschaften in München am 19./20. Mai startberechtigt.

Gleichauf mit dem Zweiten


Der Bergrheinfelder Rainer Greif war bei den Senioren A der überragende Kegler mit insgesamt 1008 Kegeln. Dritter wurde der Sander Robert Neundörfer mit 940 Kegeln, gleichauf mit dem Zweiten, aber mit dem schlechteren Finalresultat. Ergebnisse: 1. Greif (Bergrheinfeld) 1008 (533, 475), 2. Brandl (Dreieck Schweinfurt) 940 (468, 472), 3. Neundörfer (Alle Neun Sand) 940 (472, 468), 8. Häfner (Gut Holz Zeil) 895 (447, 448), 15. Schropp (Gut Holz Zeil) 442. Die Kegler auf den Plätzen eins bis sieben dürfen bei den bayerischen Meisterschaften starten.
Bei den Seniorinnen B lag mit 445 Kegeln Inge Willacker (ESV Schweinfurt) nach dem Vorlauf in Führung und brachte einen Kegel Vorsprung am Ende ins Ziel. Anneliese Zapf vom KSV Rentweinsdorf kam auf den siebten Platz. Ergebnisse: 1. Inge Willacker (ESV Schweinfurt) 852 (445, 407), 2. Brigitte Tautorat (Karlstadt) 851 (432, 419), 3. Ursula Weisenberger (Marktheidenfeld) 847 (390, 457), 7. Anneliese Zapf (KSV Rentweinsdorf) 801. Die Plätze eins bis fünf sind bei den bayerischen Meisterschaften startberechtigt.

Den Titel verteidigt


Bei den Seniorinnen A verteidigte Helene Nick (Karlstadt) ihren Titel, sie wurde mit 893 Kegeln und großem Vorsprung Erste. Als Zwölfte kam Monika Kempf (TV Obertheres) in die Wertung. Ergebnisse: 1. Helene Nick (Karlstadt) 893 (436, 457), 2. Ute Endres (Marktbreit) 848 (413, 435), 3. Gabriele Wittmann (Karlstadt) 843 (390, 453), 12. Monika Kempf (SKC Obertheres) 396, 20. Annette Neundörfer (Alle Neun Sand) 351. Die ersten fünf dürfen bei der "Bayerischen" starten.