In die dritte Auflage des Saaletal-Marathons wurden in diesem Jahr die unterfränkischen Meisterschaften über die klassische 42,195-Kilometer-Strecke integriert. Als Veranstalter fungierte der SV Ramsthal, und dieser bot den Teilnehmern eine hervorragende Organisation. Die idyllische Laufstrecke führte meist an der fränkischen Saale entlang, und die Läufer hatten fast 500 Höhenmeter zu bewältigen.


Edgar Karl wurde Meister der Klasse M55


Vom TV Zeil waren drei Teilnehmer gemeldet. Richard Banner (3:26 Stunden) belegte in der unterfränkischen Wertung den vierten Platz, Hubert Karl wurde Achter in 3:56, Edgar Karl (4:16) kam als Zehnter ins Ziel. In der Gesamtaddition der Zeiten wurde das Trio des TV Zeil mit 28 Minuten Vorsprung unterfränkischer Mannschaftsmeister vor dem TSV Münnerstadt. Den dritten Platz belegte der TSV Rannungen. In der Einzelwertung gab es noch einen Titel für die Zeiler, denn Edgar Karl belegte den ersten Platz in der Altersklasse M55. Richard Banner wurde Zweiter in der M50 und Hubert Karl Dritter in der gleichen Altersklasse.