Die Saison in der 2. Kegelbundesliga nähert sich mit noch vier zu absolvierenden Partien langsam dem Ende, doch hinter den Kulissen laufen bereits die Arbeiten am Kader für die kommende Saison auf Hochtouren. Dabei ist den Verantwortlichen des SKK Gut Holz Zeil gelungen eine Einigung mit U23-Nationalspieler Marco Endres zu erzielen. Die aktuelle Nummer 1 der Schnittliste der 2. Liga trägt damit auch in der kommenden Saison das Zeiler Trikot. "Für mich gibt es aktuell keinen Grund Zeil zu verlassen", sagt Endres. "Das Umfeld ist für einen jungen Spieler wie mich perfekt."

Nach dem Wechsel im Jahr 2016 von seinem Heimatverein Fidelio Kitzingen nach Zeil hat sich Endres stetig weiterentwickelt und trug damit auch wesentlich zum Aufstieg in die 2. Bundesliga bei. Mit einem aktuellen Auswärtsschnitt von 636 Kegeln geriet Endres nun auch ins Visier vieler anderer Bundesligavereine, die ihn ganz oben auf ihrer Wunschliste vermerkt hatten. Aus diesem Grund sind die Verantwortlichen in Zeil froh, bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Verlängerung mit Endres verkünden zu können.

Den Klassenerhalt haben die Zeiler bei sieben Punkten Vorsprung auf die Gefahrenzone beinahe sicher. Für Endres ist daher klar: "Ich möchte die Saison auf einem guten Tabellenplatz beenden." Im Mai rückt dann die U23-Nationalmannschaft in den Fokus, wenn im polnischen Poznan die Mannschaftsweltmeisterschaft ansteht. Dort hofft Endres auf eine Medaille.