Verletzungen, eine Sperre und vor allem berufliche Verhinderungen: ESC-Trainer Frank Genßler stünden am Sonntag nur noch zwei Torwarte und sechs Feldspieler zur Verfügung, so dass die notwendige Mannschaftsmindeststärke nicht eingehalten werden kann.

Ob und wann die Begegnung nachgeholt wird, steht nach Auskunft der Haßfurter noch nicht fest. Bis zum 5. Januar haben beide Vereine Zeit, sich auf einen Ersatztermin zu einigen.