Eishockey-Landesligist ESC Haßfurt hat die Verträge mit zwei Spielern verlängert: Auch in der kommenden Saison tragen Lukas Kratschmer und Manuel Kurz das Trikot der "Hawks".

Bereichsvorstand Martin Reichert freut sich sehr über die Zusagen der beiden Eigengewächse: "Wir sind froh, dass Manuel und Lukas auch in der kommenden Spielzeit für uns auflaufen werden."

Kurz vor seiner sechsten Saison

Kurz, der mit seinen 22 Jahren bereits in seine sechste Spielzeit in Haßfurt geht, schnupperte in der Saison 2014/2015 in acht Pflichtspielen erstmals Luft in der ersten Mannschaft und gehört seitdem zum festen Bestandteil der Mannschaft. In der abgelaufenen Spielzeit legte er in seinen 20 Einsätzen zwei Treffer vor, blieb dabei allerdings ohne eigenen Torerfolg.

ESC Haßfurt verpflichtet David Hornak

Der 18-jährige Lukas Kratschmer bestritt 2018/2019 seine Premierensaison mit der ersten Mannschaft. Dabei überzeugte er bei seinen Auftritten. In 29 Pflichtspielen erzielte das Nachwuchstalent sechs Scorerpunkte (zwei Treffer, vier Assists). "Von beiden erwarten wir eine Weiterentwicklung in dieser Saison. Lukas konzentriert sich auf die erste Mannschaft und für Manuel ist es an der Zeit, einen Schritt nach vorne zu machen und sich entsprechend vorzubereiten", sagt Reichert. Mit Martin Hildenbrand, Jens Dietz, Alexander Stahl, Pascal Marx, Lukas Kratschmer sowie Manuel Kurz sind sechs Eigengewächse im Landesligakader.

Vereinsfest am Freitag

Die Verantwortlichen der "Hawks" laden alle Mitglieder und Sponsoren am Freitag, 26. Juli, zum Vereinsfest ein. In der Eishalle wird ein Rahmenprogramm mit Spielen geboten. Zudem findet ein Eishockey-Basar statt.