Von der Bahnhofstraße in Haßfurt hatte ein 59-jähriger Autofahrer mit seinem Ford nach links in die Obere Vorstadt abbiegen wollen, schilderte die Polizei. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Der 23-jährige Radler prallte auf den Ford und stürzte zu Boden. Der junge Mann zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Schaden für 1000 Euro.