"Wenn sich auch viel verändert hat, aber der feine Duft nach Hagebutten ist noch genau derselbe wie vor 50 Jahren", lächelt Hilde Welz beim Rundgang durch die Produktion der Maintal Konfitüren GmbH. Zusammen mit 16 Kollegen kam die 92-Jährige zu ihrem ehemaligen Arbeitgeber an den Firmensitz nach Haßfurt. Initiiert hatte das Ehemaligentreffen die langjährige Mitarbeiterin Elisabeth Reis gemeinsam mit Maintal-Geschäftsführerin Anne Feulner, wie die Firma mitteilte.

Natürlich interessierte es die zwei Männer und 15 Frauen beim Betriebsrundgang brennend, was sich seit ihrem Weggang alles verändert hat. Bereits im Verwaltungstrakt waren die "Ehemaligen" von der modernen Bürotechnik beeindruckt und fragten sich scherzhaft, wie der Betrieb damals in den 1960er Jahren ohne Computer überhaupt laufen konnte.

In der Produktion sorgen heute pro Schicht zehn Mitarbeiter für die Konfitüren-Qualität und einen reibungslosen Ablauf, natürlich unterstützt von moderner Technik.

Früher schwer geschleppt


"Was haben wir uns früher geplagt, heut' ist vieles einfacher", erzählte Betty Zösch, die von 1966 bis zu ihrer Pensionierung 1998 bei Maintal im Kochraum tätig war: "Vor fast 50 Jahren mussten wir die schweren Zuckersäcke noch zu zweit tragen, heute gibt es diese praktischen Elektrohubwagen."

Am Kaffeetisch erinnerte man sich an die eine oder andere Begebenheit, und mitgebrachte Fotos aus alten Zeiten wurden ausgetauscht. "Ich musste in den 60er Jahren die leeren Gläser noch mit der Hand auf das Förderband stellen", erinnert sich Hilde Welz, "heute geht das alles automatisch." Trotzdem war man sich einig, dass es schöne Zeiten waren.

Die heutige Maintal-Geschäftsführerin Anne Feulner kennen viele der früheren Mitarbeiter schon von Kindheit an: "Ich war schon als Kind oft in der Firma und habe zugesehen, wie die Marmelade gekocht wurde", sagte sie, und so erinnere ich mich auch heute noch an das eine oder andere Gesicht." Sie freute sich, dass die Ehemaligen so zahlreich erschienen seien, zumal früher die Belegschaft deutlich kleiner war.