Von Donnerstag, 21., bis Sonntag, 24. März, finden zum achten Mal die Spieletage im Landkreis statt. Für vier Tage verwandelt sich die Frauengrundhalle in der ehemaligen Kaserne in Ebern in eine bunte Spielelandschaft für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei. Mehr als 2000 Besucher werden erwartet. Sie können sich mit rund 1000 Brett- und Kartenspielen sowie bei Turnieren und Spielerunden vergnügen.

Die Spielepaten helfen weiter

Wer das Spiel nicht kennt und keine Lust hat, sich durch die Spieleanleitung zu quälen - kein Problem, denn in diesem Fall stehen ehrenamtliche Spieleerklärer mit Rat und Tat zur Seite.

Veranstalter sind der Kreisjugendring Haßberge und die Stadt Ebern. Als Kooperationspartner wirken das Kreisjugendamt Haßberge, der BDKJ Regionalverband Haßberge, die Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit und der CVJM in den Haßbergen mit.

Daniel Fischer, der Vorsitzende des Kreisjugendrings Haßberge, freut sich "auf vier Tage voller Spiel, Spaß und Spannung, an denen sich viele Menschen kennen lernen und gemeinsam spielen". Landrat Wilhelm Schneider macht auch mit: "Die Veranstaltung hat sich mittlerweile schon fest etabliert und ist jedes Jahr ein ganz besonderer Höhepunkt. Die Spieletage bringen mehrere Generationen zusammen, das ist großartig."

Schneider, Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann und Daniel Fischer eröffnen die Familienveranstaltung am Donnerstag, 21. März, um 8 Uhr. Schulklassen und Vorschulgruppen kommen als erste in den Genuss der Spieletage. Für diese ist der Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und der Freitag von 8 bis 15 Uhr reserviert. Es werden über 900 Kinder erwartet.

Die "Spiele des Jahres" machen den Auftakt

Zum Auftakt der öffentlichen Spielzeiten am Donnerstag ab 16 Uhr geht es besonders um die "Spiele des Jahres". Vorgestellt werden "Azul", "Funkelschatz" und "Die Quaksalber von Quedlinburg". Zusätzlich öffnet der "Exit-Room" des CVJM Altenstein - hier warten spannende Geschichten und Rätsel auf die Besucher. Und eine Runde am Brettspiel "Escape-Room" wird angeboten.

Bei den Turnieren gibt es Preise zu gewinnen. Am Freitag, 22. März, steht um 18 Uhr ein Vorrundenturnier zur deutschen Wizard-Meisterschaft an.

Am Samstag, 23. März, geht es um 11 Uhr mit einem "Funkelschatz"-Turnier für die Jüngsten weiter. Neben den Preisen erhalten die ersten Drei mit ihren Eltern freien Eintritt zum Kinderstück von Clown Hein "Ritter Heini". Die lustige Geschichte um Ritter Heini und seinem Ross Nudella Schokokross beginnt um 14 Uhr. Das Stück dauert etwa eine Stunde.

Um 15.30 Uhr beginnt das "Azul"-Turnier. Die Wände des königlichen Palastes in Evora müssen mit prunkvollen Fliesen verziert werden. Wer verlegt die Fliesen am schönsten? Der Klassiker "Die Siedler von Catan" darf bei den Turnieren nicht fehlen. Das Catan-Rangklisten-Turnier beginnt am Samstag, 22. März, 17 Uhr (Qualifikation für die deutsche Meisterschaft).

Ganz große Kugelbahn-Landschaft

Die Unterstützer-Firma "Main Connect" erweitert die Turnierserie: Samstag, 23. März, 16 Uhr, "Cuboro-Tricky-Ways"-Turnier, und Sonntag, 24. März, 15 Uhr, "TAC"-Turnier. Cuboro-Tricky-Ways ist ein Kugelbahnspiel für die Familie und bei TAC handelt es sich um ein kombiniertes Brett- und Kartenspiel, bei dem strategische Fähigkeiten gefragt sind.

Der Lookout-Spieleverlag präsentiert ferner am Samstag und Sonntag seine Neuheiten und auch "Prototypen" von Spielen. Der Hauptsponsor, die Firma Mandrops aus Ebern, bietet ebenfalls Programmpunkte an ("Malen nach Zahlen", Gewinnspiel und "XXL - Rush Hour" im Großformat). Der BDKJ Haßberge hat sich mit der Aktion "Schlag den Stoppi" ein besonderes Gewinnspiel einfallen lassen. In der Bau-Werkstatt mit 20 000 Parketthölzchen können die Fingerfertigen den Schnell- und Hochbaurekord mit 72 Bausteinen aufstellen. Die Aktion soll auf die 72-Stunden-Sozial-Aktion des BDKJ vom 23. bis 26. Mai hinweisen.

Die AWO Ebern öffnet ein Spieletage-Bistro; geöffnet ist auch die Saftbar.

Ökumenischer Gottesdienst

Am Sonntag um 10 Uhr laden BDKJ Haßberge, CVJM Ebern, die Evangelische Jugend im Dekanat Rügheim und die Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit zum ökumenischen Gottesdienst ein. Gegen 11 Uhr öffnet die Spieleausgabe. Anmeldung braucht es nicht. Den Spielepass kann man sich jetzt schon ausstellen lassen beim Kreisjugendring, Promenade 5, Haßfurt, Telefon 09521/951685, E-Mail: spieletage@kjr-has.de.

Das Programm der Spieletage im Einzelnen:

Donnerstag, 21. März 2019

16:00-20:00 Uhr: öffentlicher Spielbetrieb

Ganze Zeit: Main Connect - Kugelbahnen, Knobeln und Geschicklichkeit

Ab 16:00 Uhr: Spielenachmittag mit den Spielen des Jahres

16:00 - 18:00 Uhr: Exit Room mit dem CVJM

17:00 Uhr: "Funkelschatz"-Spielerunde

17:00 Uhr: "Azul"-Spielerunde

17:00 Uhr: "Die Quaksalber von Quedlinburg"-Spielerunde

17:00 Uhr: "Escape-Room"-Spielerunde

Freitag, 22. März 2019

15:00-20:00 Uhr: öffentlicher Spielbetrieb

Ganze Zeit: Main Connect - Kugelbahnen, Knobeln und Geschicklichkeit

16:00 - 18:00 Uhr: Exit Room mit dem CVJM

17:00 Uhr: "Funkelschatz"-Spielerunde

17:00 Uhr: "Cuboro Tricky Ways"-Spielerunde

17:00 Uhr: "TAC"-Spielerunde

18:00 Uhr: "Die Quaksalber von Quedlinburg"-Spielerunde

18:00 Uhr: "Wizard"- Vorrundenturnier zur Deutschen Meisterschaft

18:00 Uhr: "Die Werwölfe von Düsterwald" Großgruppenspiel

18:00 Uhr: "Escape-Room"-Spielerunde

Samstag, 23. März 2019

10:00-23:00 Uhr: öffentlicher Spielbetrieb

Ganztags: "Lookout-Spiele" und "Main Connect"

11:00 Uhr: "Funkelschatz"-Turnier

11:00 Uhr: "Cuboro Tricky Ways"-Spielerunde

11:00 Uhr: "TAC"-Spielerunde

14:00 Uhr: "Ritter Heini" - Clown Heinis Kinderstück

15:30 Uhr: "Azul"-Turnier

16:00 - 21:00 Uhr: Exit Room mit dem CVJM

16:00 Uhr: "Funkelschatz"-Spielerunde

16:00 Uhr: "Cuboro Tricky Ways"-Turnier

17:00 Uhr: "Die Siedler von Catan" Ranglistenturnier zur Qualifikation für die deutsche Meisterschaft

Langer Spieleabend am Samstag:

18:00 Uhr: "Die Quaksalber von Quedlinburg"-Spielerunde

19:00 Uhr: "Munchkin"-Spielerunde

19:00 Uhr: "TAC"-Spielerunde

20:00 Uhr: "Azul"-Spielerunde

21:00 Uhr: "Escape-Room"-Spielerunde

Sonntag, 24. März 2019

10:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst

Spielausgabe öffnet um ca. 11:00 Uhr

11:00-18:00 Uhr: öffentlicher Spielbetrieb

Ganztags: "Lookout-Spiele" und "Main Connect"

12:00 Uhr: "Funkelschatz"-Spielerunde

12:00 Uhr: "TAC"-Turnier

13:00 - 16:00 Uhr: Exit Room mit dem CVJM

13:00 Uhr: "Azul"-Spielerunde

14:00 Uhr: "Die Quaksalber von Quedlinburg"-Spielerunde

15:00 Uhr: "Die Werwölfe von Düsterwald" Großgruppenspiel

16:00 Uhr: "Escape-Room"-Spielerunde