Bevor aber diese Krönung stattfinden konnte, wurden zunächst Geld- und Sachpreise, Pokale und eine Schützenscheibe für die besten Meister- und Glücksschützen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen in verschiedenen Altersklassen verteilt. Ging die Verteilung der Geldpreise, Pokale und der Ehrenscheibe durch Sportleiter Detlef Bartesch für die Schützen- und Jugendklasse und Bogenabteilungsleiter und Sportleiter Wolfgang Müller für die Bogenschützen sehr schnell über die Bühne, so dauerte es doch etwas länger, bis jeder Schütze bei der Festscheibe auf dem mit Sachpreisen reich gedecktem Tisch seinen passenden Preis gefunden hatte.

Spannung stieg

Doch auf diese Weise wurde auch die Spannung im Saal gesteigert, wer denn in diesem Jahr den besten Königsschuss bei der Jugend oder in der Schützenklasse abgegeben hatte und für ein Jahr die Königskette umgehängt bekommt.

Dann war es endlich soweit, und Sportleiter Detlef Bartesch verkündete die neuen Schützenkönige der Schützengesellschaft Königsberg in Franken. So wurden mit Fabienne Reiß (Zweiter Ritter) und Jonas Keller (Erster Ritter) zuerst die beiden Ritter in der Jugendklasse bekannt gegeben, bevor Pascal Reiß als neuer Jugendkönig mit einem 311,0-Teiler proklamiert wurde.

Nicht minder spannend ging es im Anschluss daran in der Schützenklasse zu. Hier wurden zuerst Gerold Weidhaus und Werner Englisch als Zweiter und Erster Ritter ausgerufen, bevor verkündet wurde, dass die Königswürde der Schützengesellschaft in diesem Jahr mit einem 84 Teiler an Manfred Michalowicz und damit nach einem Jahr weiblicher Regentschaft durch Martina Piechaczek wieder in männliche Herrschaft zurück kehrt. Eine gemütliche Feier, wozu "Buddy und Petra" die passende Musik beisteuerten, schloss sich der Proklamation an.

Die Ergebnisse der Königsberger Schützen


Die besten Luftgewehr- und Luftpistolenschützen:

Meister-Jugend: Jonas Keller 48 Ringe
Glück-Jugend: Jonas Keller 23,1-Teiler
Meister-Luftgewehr: Thomas Piechaczek 49 Ringe
Glück-Luftgewehr: Jessica Schüll 5,0-Teiler
Meister-Luftpistole: Tobias Piechaczek 50 Ringe
Glück-Luftpistole: Clemens Gehring 94,3-Teiler
/>Meister-Luftgewehr aufgelegt: Theo Ankenbrand 53,1 Ringe
Glück-Luftgewehr aufgelegt: Reinhard Hildebrandt 11,1-Teiler

Den Jugendpokal gewann mit einem 59,6-Teiler Julian Gerber, die Naturalienscheibe in Form eines Pokals Theo Ankenbrand mit einem 16,0-Teiler. Bester Schütze auf die Festscheibe war Reinhard Hildebrandt mit einem 6,3-Teiler.

Die erfolgreichsten Bogenschützen:

Meister-Schützen: Tobias Müller 58 Ringe
Meister-Jugend: Alina Bätz 53 Ringe

Die besten Glücksschützen waren bei den Bogenschützen in der Schützenklasse Tobias Müller, der damit die Bogenscheibe gewann und in der Jugendklasse Alina Bätz, die dafür einen Geldpreis erhielt.