Die Spurensuche gestalte sich sehr schwierig, sagte er. Eines ist aber sicher: Vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei aus. Fahrlässige Brandstiftung kann es laut Polizei ebenfalls nicht gewesen sein.

Im Anbau eines Wohnhauses in Neuschleichach (Gemeinde Oberaurach im Kreis Haßberge) war in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Es griff auf das Dach des Hauses über und verursachte Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro. Zur Brandzeit befanden sich eine 30-Jährige und ihr Kleinkind im Haus. Sie konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen.