Von Zell in Richtung Autobahn war ein 38-jähriger Mann mit seinem Peugeot unterwegs. Er wollte an der Anschlussstelle Knetzgau nach links auf die A70 auffahren. Dabei übersah er den VW einer entgegen kommenden 44-jährigen Frau, schilderte die Polizei.

Der Peugeot und der VW kollidierten. Die 44-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide Autos haben nur noch Schrottwert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.