Wieder einmal richtete der Verein für Hundesport (VfH) Wonfurt die unterfränkische Meisterschaft im Turnierhundesport an zwei Tagen auf seinem Hundesportplatz aus. Daneben starteten aber auch viele Hundeführer beim freien Turnier in mehreren Disziplinen.

Der Turnierleiter Timm Weppert und der Leistungsrichter Peter Mahr freuten sich, dass neben dem VfH Wonfurt die Hundefreunde aus Eltmann, Gerolzhofen, Kitzingen und Schweinfurt zur Kreismeisterschaft kamen. Darüber hinaus waren auch Hunde und herrchen aus Regensburg, Röthenbach und Streufdorf vertreten.

Während sich die Teilnehmer der unterfränkischen Meisterschaft in den Disziplinen Vierkampf, 2000- und 5000-Meter-Lauf maßen, starteten die Hundeführer im freien Turnier zusätzlich auch noch im Dreikampf und im CSC. Am Ende des Turniers wurden auch Paula Thomann als jüngster Teilnehmerin mit zehn Jahren (HF Eltmann) und Fred Jung als ältester Teilnehmer mit 75 Jahren (HSF Kitzingen) ausgezeichnet.

Mehrere Hundeführer legten außerdem die Begleithundeprüfung (BH) oder den Sachkundenachweis (SKN) ab. Dies waren vom VfH Wonfurt Lena Seufert (BH/SKN), Nicole Seifert (BH/ SKN), Shirley Mora, Roland Henneberger, Dietmar Seufert und Simone Werner (alle SKN) sowie Erich Mock.

Das Turnier nahm der Vorsitzende des VfH Wonfurt, Klaus Ullmann, zum Anlass, langjährige und verdiente Mitglieder des Vereins zu ehren. Zuvor aber dankte er Johanna Ullmann und der Schriftführerin Elke Hahn, die die Ehrungen vorbereitet und dafür sehr viel Zeit aufgewendet hatten.

Zusammen mit dem Obmann für Turnierhundesport vom Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV), Peter Mahr, überreichte Klaus Ullmann die BLV-Nadel in Gold mit Kranz an Edgar Pöhlmann, Ewald Rauschert sowie Johanna Ullmann und nahm diese selbst für sein langjähriges Engagement entgegen. Die BLV-Nadel in Gold erhielten Elke Hahn, Holger Helas, Fritz Krämer, Peter Mahr, Günter Pfister, Norbert Rauschert, Erika Schwarz, Peter Thoma und Rudolf Weidenbacher.

Mit der BLV-Nadel in Silber mit Kranz wurden Harald Bauer, Katja Dörrich, Uwe Englert, Roland Henneberger, Jens Heusinger, Detlef Hofmann, Dieter Klöter, Heinz Langguth, Rudolf jun. Müller, Rudolf sen. Müller, Else Rauschert, Barbara und Berthold Schlotter, Annette Schröck, Reinhold Schulz, Franz Steinheuer, Timm Weppert, Sabine Werb und Simone Werner geehrt. Die BLV-Nadel in Silber durften Diane Henneberger, Doris Mahr, Karl-Wilhelm Meister, Carolin und Sylke Niedt, Kurt Richter, Alexander Sommer, Ellen Weigert und Nicole Seifert entgegennehmen. ul