Scharf auf eine Damen-Bermuda-Jeans im Wert von 15 Euro war am Donnerstagnachmittag ein 43-jähriger Ladendieb. Der Mann ließ die Hose aus einem Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße in Haßfurt mitgehen. Er hatte jedoch nicht mit der Aufmerksamkeit und der Sprintstärke der 49-jährigen Verkäuferin gerechnet, die dem Mann nacheilte, ihn stellte und ihm die Jeans wieder abnahm. Der Dieb entschuldigte sich und lief davon.

Nach einer kurzen Fahndung wurde er von einer Polizeistreife in der Innenstadt festgenommen. Warum der Dieb eine Damen-Jeans entwendete, konnten die Ordnungshüter nicht herausfinden. Vielleicht ist der Alkoholwert des Beschuldigten von 1,88 Promille Erklärung genug?