Shakespeares "Midsummers night's dream" stand am Freitagabend zwar nicht auf dem Programm, dafür Samba und Soul, Bossa, Latin und Blues: "Jazz Colors", eine neu formierte vierköpfige Combo aus Bamberg, spielte im Streitsgarten bei perfekten Bedingungen und heizte dem zahlreichen Publikum noch mehr ein als die laue Sommernacht.

Matthias Amm an der Gitarre, Jens Kußmann an den Drums, Fabian Killer am Bass und Roland Kocina am Saxofon und an der Klarinette ließen fast ohne Pause die Abendstunden voller Groove und Drive quasi im Swing verfliegen.

Walter Ullrich vom Sport- und Kultur-Verein Ebern als Veranstalter, die Wirtin des Streitsgarten, Elfi Will, und viele der befragten Zuhörer waren sich einig: "Ein Highlight für Ebern!"