Dreimal wurde in den letzten Tagen eine Dame aus Pfaffendorf von einer englisch sprechenden Person angerufen, welche sich als Microsoft Mitarbeiter ausgab.

Im Gespräch sollten aufgrund eines angeblichen Computervirus Reparaturen stattfinden, welche natürlich kostenpflichtig wären.

Die Polizei rät dringend, bei derartigen Anrufen auf keinen Fall persönliche Daten zu übermitteln beziehungsweise. preiszugeben.