Breitbrunn - Arbeiten für die Band, unter deren Poster man als Jugendlicher selbst jeden Abend einschlief. Ein Traum vieler. Christian Bögle (37) aus Coburg hat das geschafft. Angefangen hat der Illustrator als Teenager mit Cartoons, mittlerweile designt er für die ganz großen Namen der deutschen und amerikanischen Musikszene: T-Shirt-Motive, Plattencover und Plakate. Die irisch-amerikanische Folk-Punk-Rock-Band Flogging Molly, The Gaslight Anthem aus Amerika und Bring Me The Horizon, die mehrere Millionen Platten verkauft haben, waren unter anderem schon seine Kunden.


Für die Breitbrunner aktiv

Aber nicht nur für die internationalen Stars überlegt er sich Motive; auch für regionale Bands und Festivals legt er Hand an. Zum vierten Mal entwarf er jetzt schon das Plakat für das Heilig-Länder-Rock-Festival im Gemeindezentrum Breitbrunn, das am Samstag, 10. September, zum siebten Mal von Daniel Tischner und Christoph Schlee auf die Beine gestellt wird und erneut mit einem beachtlichen Line-up aufwartet. Auf zwei Bühnen geht es ab 19 Uhr rund.
Daniel Tischner hat dieses Mal bei der Ideenfindung für das Design geholfen: "Für die Vorjahre waren die Motive ja immer komplett meine Ideen - schräg, bunt und breit. Dieses Jahr kam die Idee vom Veranstalter, der gerne den Veranstaltungsort mit dem Festival-Drumrum auf dem Poster abgebildet haben wollte", erklärt Christian Bögle.
Anders als die Motive der letzten Jahre, ist das aktuelle viel kleinteiliger und zeigt das Gemeindezentrum in Breitbrunn, in dem das Festival jedes Jahr stattfindet. Mit Liebe zum Detail sind von den Besuchern, über die Bands bis hin zum Sandwichverkäufer alle Akteure vertreten.


Woher die Inspiration kommt

Inspiriert wird Christian Bögle von den 80er Jahren. "Ich mag die Ästhetik, die Filme, das Handgemachte und Unperfekte. Es gibt aber auch aktuelle Künstler, die ich sehr schätze. Dort mal ein Schriftzug an einer Häuserwand, eine Botschaft auf einer Pizzaschachtel, aber auch ein kurzer Run abends durch den Park - das alles kann inspirierend sein."
Eine grobe Skizze bildet jeweils die Grundlage. Nach einer Besprechung mit dem Kunden geht es mit dem Feinschliff weiter und erst dann kommt die digitale Arbeit, bei der Photoshop hilft. "Meine Motive entstehen ja alle in einer kleinen Bude irgendwo im verschlafenen Oberfranken und eine Platinplatten verkaufende Band wie Fall Out Boy hat das dann am anderen Ende der Welt auf ihrer Tour dabei - das ist schon irgendwie verrückt", beschreibt der 37-Jährige das Gefühl, wenn die Stars sein Werk mit sich herumtragen.


Das 7. Heilig-Länder-Rock-Festival

Daten Das Heilig-Länder-Rock-Festival findet am Samstag, 10. September, ab 19 Uhr im Gemeindezentrum in Breitbrunn statt. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Centerstage V8 Wankers (Rock`n Roll, Punk`n Roll, Speedrock aus Offenbach), Malasaners (Folk-Punk aus Madrid), Sumosluts (Rock, Stoner aus Bamberg), Slam Elephant (Rock aus Bamberg), All Is Not Lost (Rock aus Ebern), Ed Is Dead (Hardcore aus Schweinfurt) und Liquid Dinosaur (Poolpuncherrock aus Obertheres)

Second Stage U.A.E feat. Markus (Prayvets) & Lorenz The Trommler, The Reason Was You und The Sexbeat Boys

Mehr Weitere Infos zum Festival gibt's unter www.heilig-laender-rock.de