In der Alleestraße in Königsberg (Landkreis Haßberge) kam es am Samstag, gegen 03.20 Uhr, zu Handgreiflichkeiten zwischen etwa 15 Personen. Hierbei wurden mindestens vier Beteiligte geschlagen und verletzt. Die bisher unbekannten Täter entfernten sich in unerkannt, wie die Polizei berichtet.

Während einer der Beteiligten, ein 26-Jähriger aus dem Kreis Bamberg, vom eingesetzten Sicherheitsdienst festgehalten wurde, kam ein 33-Jähriger hinzu und fügte dem 26-Jährigen durch einen Schlag eine blutende Wunde im Gesicht zu.

Die Ermittlungen zur Klärung der Auseinandersetzung werden von der Polizeiinspektion Haßfurt geführt.