Am Montag zwischen 18 und 19.30 Uhr nutzten bislang unbekannte Täter die Gelegenheit und entwendeten aus der Herrenumkleidekabine in der Turnhalle der Grundschule Pfarrweisach mehrere Geldbörsen mit Bargeld und diversen Ausweispapieren. Außerdem nahmen sie gleich noch zwei wertvolle Smart-Phones der Marken Apple und Samsung mit. Die Geschädigten waren während dieser Zeit in der Turnhalle ihrem Sport nachgegangen. Alleine in diesem Fall schätzt die Polizei Ebern den Gesamtschaden auf fast 2000 Euro.

Manuel Klughardt, der Dienststellenleiter der Eberner Polizei, rät der Bevölkerung eindringlich: "Wir bitten nochmals darum, keinerlei Wertgegenstände in Umkleidekabinen unbeaufsichtigt zu lassen. Das gilt nicht nur für Faschingsveranstaltungen sondern auch insbesondere für Sportstätten oder Turnhallen.

Gerade in den letzten Tagen und Wochen kam es bereits mehrfach im Bereich der Polizei Ebern sowie in den Bereichen der angrenzenden Polizeiinspektionen Polizei in Bamberg und Haßfurt zu ähnlichen Diebstählen. Klughardt rät daher: "Nehmen Sie Ihre Wertgegenstände mit, so dass Sie sie ständig im Blick haben oder übergeben Sie die Sachen einer vertrauenswürdigen Person zur Aufbewahrung. Auch das Auto ist kein sicherer Safe!"

Die Ermittler der Eberner Polizei fahnden jetzt nach den unbekannten Dieben. Verdächtige Wahrnehmungen und sachdienliche Hinweise nimmt die Inspektion unter der Rufnummer 09531/9240 entgegen.