Die Mediengruppe Oberfranken organisiert am Samstag, 17. Oktober, ab 9 Uhr einen Workshop in Hofheim, bei dem Leser lernen können, was man beachten muss, wenn man einen Artikel schreibt, und wie man einen Text am besten umsetzt.


Kostenloser Workshop

Kennen Sie die Situation, Sie möchten einen Artikel schreiben, sei es privat, für den Verein oder beruflich, aber Sie wissen einfach nicht, wie man am besten anfängt? Artikel zu schreiben macht eigentlich Spaß und wir möchten Ihnen dabei helfen. In einem kostenlosen Workshop für kreatives Schreiben erfahren Sie Schritt für Schritt, wie man professionell schreibt. Der Workshop findet im Rathaus der Stadt Hofheim statt.
So könnten Sie zukünftig zum Beispiel auch als Leserreporter auf den Gemeindeseiten von inFranken.de ihre eigenen Artikel einstellen. Seminarleiterin ist Maria Löffler, Gemeindereporterin für den Landkreis Haßberge.


In zwei Modulen

Der Workshop umfasst folgende Themen:
Modul I (von 9 bis 12.30 Uhr):
• Allgemeines zum Thema Schreiben - am Anfang war das Wort
• Die Beherrschung der Sprache - Wortwahl, Formulierungen, Regeln
• Artikelvielfalt
• Die formalen Bestandteile eines Beitrags
• Sie redigieren einen Artikel
• Urheber- und Bildrechte
Modul II (von 13.30 bis 17 Uhr):
• Der Einstieg ist keine Hexerei
• Sie schreiben selbst einen Artikel
• Erörterung und Manöverkritik
• Der Umgang mit den Gemeindeseiten
• Abschluss und Zusammenfassung, Feedback.


Rasch anmelden

Teilnehmer sollten zum Seminar - wenn möglich - ihren eigenen Laptop mitbringen. Getränke und Snacks stehen für alle Teilnehmer bereit. Für die Mittagspause werden Plätze in einem Lokal reserviert - jeder, der möchte, kann dort auf eigene Kosten Mittag machen. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an. Anmeldeschluss ist der 9. Oktober, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Anmeldungen nimmt Maria Löffler, E-Mail: loeffler.gemeindereporter@gmail.com, Rufnummer 09544/9843376 oder 01520 1929419, entgegen. red