Diese neuen Lebensräume dienen als wichtige Lebens- und Nahrungsräume für Bienen, Insekten und Vögel, wie das Landratsamt Haßberge in Haßfurt informierte. Die Behörde unterstützt die Aktion.

Mit den hochwertigen Saatgutmischungen "Lebensraum I" und "Veitshöchheimer Bienenweide" sollen insgesamt 12,40 Hektar freier Landschaftsraum im Landkreis durchgrünt und aufgewertet werden. Die Aktion wird vom Bayerischen Bauernverband unterstützt und gefördert, teilte die Behörde weiter mit. Die Aussaat ist im April geplant. Informationen über den Bezug des Saatgutes sind erhältlich beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege unter Telefon 09521/942621.