Der Aktionskreis Haßfurt Aktiv (AHA) hatte einen Frühjahrsmarkt und zum fünften Mal einen "Autofrühling" veranstaltet. Außerdem gaben Models Einblicke in die neusten Trends bei Frühjahrsfrisuren und der Frühjahrs- und Sommermode.

Weil die Innenstadt wieder zur Fußgängerzone umfunktioniert worden war, konnten die Besucher vom Floriansplatz durch die Hauptstraße, über den Marktplatz bis zum Unteren Turm gemütlich schlendern, die über 100 ausgestellten Neu- und Jahresfahrzeuge, darunter etliche Cabrios, begutachten, Sonderangebote der teilnehmenden Geschäfte nutzen oder in einem der Cafés den Nachmittag genießen. Auf dem Marktplatz präsentierten sich die Freiwillige Feuerwehr und das Bayerische Rote Kreuz; außerdem lud ein Fliegerkarussell die Jüngsten zum Mitfliegen ein, und die Markthändler warteten mit vielen Angeboten auf.

Vor dem Alten Rathaus sorgte das Trio "MainSoul" mit der Sängerin Sophia Weinberger, dem Pianisten Tobias Hümpfner und dem Gitarristen Jan Kapar für gute Laune, während gleich nebenan die Theaterwerkstatt Haßfurt über ihr neuestes Projekt mit dem Kulturamt Haßfurt und dem TeVau-Theater Haßfurt, "Halunken.Helden.Herzensbrecher", und über den Förderverein "Freunde der Theaterwerkstatt" informierte, der in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum feiert.