Am Freitag zwischen 07.40 und 19.50 Uhr ist ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die Böschung eines Anwensens in der Mühlstraße in Kirchlauter gefahren. Dadurch wurden einige Gesteinsbrocken herausgerissen und der Hang wurde instabil. Es besteht nun die Gefahr, dass der Hang und damit auch die darauf befindliche Auffahrt zum Anwesen abrutscht.

Der Schaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Verursacher um ein größeres Fahrzeug handelt. Die Polizei Ebern bittet um Hinweise unter Telefon 09531/924-0. pol