Auf eine Metallbaufirma am Brennofen in Zeil (ehemaliges Allmilmö-Gelände) hatten es bislang unbekannte Diebe in der Zeit von Samstagmittag (9. Februar) bis Montagmorgen abgesehen. Sie glasten zwei Fensterscheiben am Betriebsgebäude aus, drangen in die Fabrikationshalle ein und entwendeten rund fünf Tonnen drei Meter langer Messingstangen und fertige Messingteile. Da die Ladung aber für das von ihnen benutzte Fahrzeug zu schwer war, ließen sie einen Teil der Beute liegen. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die zum fraglichen Zeitpunkt am oder in der Nähe des Tatortes beobachtet wurden. Der Schaden ist mit rund 10   000 Euro erheblich.