Ein 78-jähriger Kradfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 16.25 Uhr, in Begleitung von zwei Bekannten die Bundesstraße 303 in Richtung Abersfeld. Allesamt waren mit "Oldtimer-Leichtkrafträdern" unterwegs, als etwa einen Kilometer nach der Ausfahrt Humprechtshausen das Hinterrad des vorausfahrenden Leichtkraftrades blockierte, so dass dieses ins Schlingern geriet.

Der dahinter fahrende Geschädigte konnte nicht mehr ausweichen und fuhr dem blockierenden Leichtkraftrad von hinten auf. Aufgrund des Zusammenstoßes stürzte der Auffahrer zu Boden, zog sich hierbei mittelschwere Verletzungen zu und wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht.

An den beiden verunfallten Leichtkrafträdern entstanden nur leichte Beschädigungen. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 450 Euro. pol