Am Freitagnachmittag befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer die Straße zwischen Rudendorf und Schönbrunn, als er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam, berichtet die Polizei.

Das Auto des 23-Jährigen rutschte in den Graben. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.