Der Mann fuhr auf der Staatsstraße von Löffelsterz kommend in Richtung Kreuzthal. Nach Informationen der Polizei übersah ein 45-jähriger Bulldog-Fahrer (ebenfalls Kreis Haßberge), der in Gegenrichtung unterwegs war, den Motorradfahrer beim Abbiegen.

Der 45-jährige Fahrer der Zugmaschine aus dem Landkreis Haßberge wollte gegen 16 Uhr auf einem fast geraden Streckenabschnitt nach links in einen Feldweg abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer, der nicht mehr bremsen konnte und gegen die rechte Seite des Traktors prallte. Der Rettungsdienst konnte dem Verunglückten nicht mehr helfen.

Der Kradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Sein Motorrad wurde total beschädigt. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock. Das massive landwirtschaftliche Fahrzeug wurde vermutlich nur gering beschädigt.

Die Staatsstraße 2266 musste für die Unfallaufnahme und die Versorgung des Verunglückten gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Kreuzthal, Schonungen, Marktsteinach und Aidhausen waren mit 45 Mann im Einsatz. Die polizeilichen Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Haßfurt. . Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sachverständige eingeschaltet.