Der Baum fuhren die "Kerwas-Burschen" vom Feuerwehrverein auf dem eigens dafür angefertigten Wagen unter den Klängen der Blaskapelle "Rauhe Ebrach" durchs Dorf. Am Ortsende hantierten die Obersteinbacher dann am Feuerwehrhaus unter der Leitung von Werner Karbacher mit den "Scherenstangen" fachgerecht und unter kräftigen "Hau-Ruck-Rufen". Das handwerkliche Gemeinschaftswerk gelang. Und natürlich feuerte dabei die Blaskapelle die jungen Männer an.

Ein reger Festbetrieb entwickelte sich noch an der Feuerwehrhalle bis in die späten Abendstunden. heki