Am vergangenen Freitag, gegen 22.30 Uhr, wurde in Ermershausen ein 27-jähriger Autofahrer von einer Streife der Eberner Polizei kontrolliert.

Da bei ihm nach Polizeiangaben Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde der Fahrer einem Alkohol-Test unterzogen, der einen Wert von 1,42 Promille ergab. Aufgrund dessen musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Da der Alkoholwert über 1,1 Promille lag, wurde der Führerschein sichergestellt und wanderte zu den Akten. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.