Theinheim — Sein Königsangeln veranstaltete der Fischerverein Rauhenebrach am Sonntagvormittag an den Michelseen bei Theinheim. 43 Fischer, darunter mehrere Jungangler, nahmen teil. Vorsitzenden Holger Höfer würdigte die Besten.
Die Angler zogen vor allem Forellen, aber auch mehrere Karpfen an Land. Nach dreieinhalb Stunden standen die Sieger fest.
Zum neuen Anglerkönig wurde bei den Erwachsenen Tobias Ehrlich aus Obersteinbach gekrönt, der den Titel zum dritten Mal in Folge erreichte und damit Angler-Kaiser ist. Er holte einen 2220 Gramm schweren Karpfen aus dem Gewässer. Vizekönig wurde sein Vater Ludwig Ehrlich mit einem 1280 Gramm schweren Karpfen. Auf Platz drei kam Werner Reichert aus Fürnbach mit einem Karpfen, der 1040 Gramm auf die Waage brachte.
Bei den Junganglern gab es folgende Ergebnisse: Der neue Anglerkönig heißt Lukas Metzger aus Theinheim. Er fischte einen 1510 Gramm schweren Karpfen aus den Seen. Vizekönig wurde Patrick Schumm aus Unterschleichach mit einer 600 Gramm schweren Forelle. Der dritte Platz ging an Dominik Deisinger aus Schindelsee (540 Gramm schwere Forelle). heki