Wie die Polizei berichtet, kontrollierte eine Streifenbesatzung im Bereich des Hafens am frühen Montagabend eine Gruppe Jugendlicher.

Neben einem 14-Jährigen lag auf dem Bordstein ein Joint. Daher wurde er von den Ordnungshütern durchsucht und tatsächlich hatte er noch ein Tütchen mit 0,8 Gramm Marihuana einstecken. Auf den 14-Jährigen kommt jetzt eine Anzeige wegen unerlaubten Rauschgiftbesitzes zu.