Am 28.08. startet die Kerwa im Baiersdorfer Ortsteil Igelsdorf.
Der Zeltbetrieb am Spielplatz beginnt um 18:30 und verspricht mit Live-Musik einige gemütliche Stunden. Wie üblich wird am Samstag der Kerwasbaum aufgestellt, um 19:00 beginnt die Musik zu spielen. Außerdem erfolgt am zweiten Kerwastag der Bieranstich durch den Ersten Bürgermeister Andreas Galster.

Am Sonntag laden die Kerwasburschen zum Schlemmen ein: Von Frühschoppen um 10 Uhr, über den Mittagstisch, bis hin zum Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen ab 15 Uhr ist für hungrige Gäste einiges geboten.

Um 17 Uhr tanzen die Burschen den Betzen raus, im Anschluss findet im Zelt der Endspurt mit den Sendelbacher Musikanten statt.

Ebenfalls am Wochenende beginnt die Kerwa im Markt Weisendorf.
Gestartet wird mit dem traditionellen Rockabend am Donnerstagabend. Ab 20:30 Uhr feiern alle Freunde der harten Musik mit der Band X-Large. Wie auch in Igelsdorf stellen die Ortsburschen am Samstagnachmittag den Kerwasbaum auf, ab 18 sorgt Just4Fun für Stimmungsmusik im Festzelt.

Nach einem gemütlichem Sonntag mit dem obligatorischen Frühschoppen ab 10 Uhr und den Alpinschlawinern auf der Musikbühne folgt am Montag der letzte Kerwastag.

Raustanzen ist um 18 Uhr, der Weisendorfer Sound Express bläst um 20 Uhr zum Endspurt.

Und für alle anderen, deren Wege weder nach Igelsdorf, noch nach Weisendorf führen, für die beginnt am Wochenende das Altstadtfest in Höchstadt.