Bei einem Empfang begrüßte Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein Bill Lennox und seine Mitstreiter/-innen aus dem schottischen Morray Council, mit dem der Landkreis Kronach seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden ist, herzlich. Lennox betonte, dass man schon viele interessante Geschichten über Kronach gehört habe, was neugierig auf einen Besuch gemacht hätte. Mit Steve Brown hat sich seit einiger Zeit ein „kronacherfahrener“ Spielmann der Gruppe angeschlossen. Dies machte die Organisation der Reise nach Kronach leichter, weil von seiner Seite bereits gute Kontakte zum Kronacher Partnerschaftsverein bestanden. Bürgermeister Beiergrößlein zeigte sich erfreut, dass die Band die aktuellen Festlichkeiten wie das Kronacher Freischießen für diverse Auftritte nutzen wird. Dies sei beste Werbung für schottische Musik und die Partnerregion. Mit der Unterkunft in der Festungsherberge hätten sich die Schotten schon eine sehr gute Adresse in Kronach ausgesucht, so das Stadtoberhaupt weiter. Der Überblick auf das Stadtgeschehen, das er in kurzen Worten beschrieb, sei jedenfalls schon einmal gewährleistet.