Das größte Sportereignis in Fürth, der Metropolmarathon, geht am Samstag (20.) und Sonntag (21. Juni) in die nächste Runde.

Über 5600 Teilnehmer, darunter mehr als 1700 Mädchen und Jungen, haben sich bereits angemeldet und damit einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt. Neben den klassischen Disziplinen Marathon, Halbmarathon, Nordic-Walking, Staffelmarathon, Hobbylauf und den Kinderläufen zwischen 350 und 3333 Metern gibt es ein breit gefächertes und unterhaltsames Rahmenprogramm.

Für Stimmung bei Sportlern und Zuschauern wird am Sonntag wieder die Aktion "Dance and Run" mit 19 Stationen auf der Strecke sorgen. Die Fürther Laufveranstaltung ist nach dem Münchner Marathon die größte im Freistaat. kbj