Der Blitzmarathon in Fürth geht dieses Jahr in die 7. Runde. Auch in Mittelfranken gibt es viele Messstellen, an denen am Mittwoch, den 03. April, ab 6 Uhr geblitzt wird. In Fürth sind folgende Stellen betroffen.

Schwabacher Straße: Der Blitzerschwerpunkt in der Fürther Südstadt

In der Fürther Südstadt sind 7 Blitzstellen angedacht.

Hier müssen 30 km/h gefahren werden:

  • Steubenstraße
  • Dr.-Frank-Straße
  • Flößaustraße (S) /li>
  • Waldstraße

Hier sind 50 km/h erlaubt:

  • Fronmüllerstraße (Schule)
  • Schwabacher Straße einmal generell
  • und einmal die Schwabacher Straße spezifisch am Stübleacker

Blitzer zwischen Fürth und Nürnberg auf der B8

  • Würzburger Straße (50 km/h)
  • Kapellenstraße (50 km/h)
  • Gebhardstraße (Schulweg) Richtung Nürnberg (50 km/h)
  • Nürnberger Straße (Schulweg) Richtung Fürth (50km/h)

Blitzer auf Schnellstraßen in Fürth

Auf der Südwesttangente wird am Mittwoch an zwei Stellen geblitzt:

  • Einmal im Bereich, in dem 100 km/h erlaubt sind
  • einmal auf der Strecke mit 80 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung

Der Frankenschnellweg, die A73, ist auch zweimal betroffen.

  • Baustellenstück (80 km/h)
  • zum anderen ab 760 auf 0,75 km Strecke (80 km/h)

Blitzstellen in Fürther Außenbezirken:

Burgfarrnbach:

  • In der Hintere Straße (Schule) gilt das Tempolimit 50
  • In der Mainstraße gilt ebenfalls 50
  • Die Hafenstraße, mit 80 km/h

Atzenhof:

  • Vacher Straße - Melli-Beese-Straße (50 km/h)

Poppenreuth:

  • Poppenreuther Straße (30 km/h)
  • Poppenreuther Straße (Schulweg) (50 km/h)
  • Schneegasse (30 km/h)

Stadeln:

  • Erlanger Straße - Begonienstraße (50 km/h)
  • Kronacher Strßae (30 km/h)

Sack:

  • Blütenstraße (30 km/h)

Lesen Sie auch: Blitzmarathon: Wo in Franken geblitzt wird