Eine Frau (53) war gegen 16.15 Uhr mit ihrem VW-Bus von der Friedrich-Ebert-Straße kommend nach links in die Vacher Straße eingebogen und hielt nach wenigen Metern an, um eine Seniorin (75), die an einer Verkehrsinsel wartete, queren zu lassen. In diesem Moment prallte laut Polizei ein 31-Jähriger mit seinem Ford auf das Heck des VW-Busses.

Als die Polizei eintraf, stellte sie Alkoholgeruch beim Fahrer des Ford fest. Ein Atemalkoholtest war positiv. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 3000 Euro.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 973997-180 bei der Verkehrspolizeiinspektion Fürth zu melden.