Dem Alltagsstress für ein paar Stunden entkommen: Wer mit seinem Partner romantische, märchenhafte Orte zum gemeinsamen Entspannen und Abschalten sucht, kann in Franken zahlreiche schöne Ausflugsziele finden - ein mit Rosen übersäter Garten, ein barockes Schloss mit Zitronenbäumen und ein wohltuendes Thermalbad sind einige davon. Wir haben eine Auswahl der märchenhaftesten und schönsten Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen zusammengestellt.

1. Schloss Seehof Memmelsdorf

Ein idyllisch gelegener Ort etwas außerhalb Bambergs. Der große Schlossgarten mit Teichen, alleeartigen Wegen und Marmorstatuen lädt zu einem Spaziergang rund um das prächtige Gebäude ein. Orangen- und Zitronenbäume sorgen im Sommer für ein mediterranes Flair. Zu jeder vollen Stunde sind die Wasserspiele täglich von 10 bis 17 Uhr am Brunnen vor dem Schloss ein weiteres Highlight der imposanten Anlage. Bei Führungen durch das frühere Herrschaftsdomizil erfährt man mehr über die Geschichte des Ortes. Hier gibt es alle weiteren Infos zu den Führungen.

Adresse: Schloss Seehof 1, 96117 Memmelsdorf

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 9 bis 18 Uhr

2. Märchen im Turm

Wer einen Ausflug in eine fabelhafte Welt voller mysteriöser und faszinierender Wesen wagen möchte, ist bei den "Märchen im Turm" genau richtig. Im mittelalterlichen Ambiente der Stadt Nürnberg trägt eine Gruppe von Erzählerinnen und Erzählern jeden Monat lebendig Märchen aus der ganzen Welt, fränkische Sagen und Nürnberger Geschichten vor.

Adresse: Goldbach-Laden & Café-Bistro, Zerzabelshofer Hauptstr. 1, 90480 Nürnberg

An einem Donnerstag im Monat am Vormittag von 10 -11.30 Uhr. Hier finden Sie die aktuellen Termine.

3. Rosengarten der Neuen Residenz Bamberg

Die Blumen der Liebe blühen im Rosengarten der Neuen Residenz im Bamberg bunt und prächtig. In dem Pavillon aus dem 18. Jahrhundert, der heute als Café dient, kann man einen wundervollen Blick auf die rund 4500 Rosen in den mehr als 70 Beeten sowie den blumigen Duft genießen. Ein Brunnen in der Mitte des axial angelegten Gartens dient als zentraler Blickpunkt und die Bänke darum herum laden zum Verweilen ein.

Adresse: Domplatz 8, 96049 Bamberg

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 Uhr

4. Igelsbachsee Spalt

Auch ein entspannter Ausflug an den Badesee ist eine gute Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen. Wer mehr Action möchte, kann sich an dem etwas verborgen zwischen Wäldern und Wiesen gelegenen Igelsbachsee in Spalt ein Tretboot leihen und damit den See erkunden. Auch zu Fuß auf den Pfaden rund um das Seeufer kann das Biotop durchstreift werden.

Adresse: Zum Hafen, 91174 Spalt

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Die 25 besten Ausflugstipps in Franken

5. Kur- und Freizeitbad Kristall Palm Beach in Stein

Schlechtes Wetter ist oft ein Stimmungskiller und hindert viele an einem Ausflug in die Natur. Doch auch im Wasser kann man - mit einem Dach über dem Kopf und im Warmen - gemütliche Stunden verbringen. Im Kur- und Freizeitbad Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg können Sie in der Kristall Therme bei 45 Grad gemütliche Stunden verbringen und den Tag mit einem Saunagang abschließen.

Adresse: Albertus-Magnus-Straße 29, 90547 Stein

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 9 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag von 9 bis 24 Uhr

Hier finden Sie Informationen über die Eintrittspreise und die verschiedenen Themenbereiche des Bades.

6. Frankenlamas in Thurnau

Für tierische Kuscheleinheiten sorgen die Lamas in Thurnau. Mit einem der 40 Lamas oder 10 Alpakas wird der Spaziergang durch die malerische Landschaft Oberfrankens zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bei einer rund zweistündigen Hofführung erfährt man allerhand über Zucht, Haltung und Wollverwertung dieser geselligen und schlauen Tiere und am Ende gibt es ebenfalls die Möglichkeit, mit den flauschigen Vierbeinern auf Tuchfühlung zu gehen.

Adresse: Frankenlamas - Ilse Köhler-Auweiler, Lochau 11, 95349 Thurnau

Öffnungszeiten: täglich nach Absprache unter der Telefonnummer 09271/1259 oder 0171/8734996

Auch für die ganze Familie gibt es im Frankenland viel zu entdecken.

7. Hofgarten der Residenz Würzburg

Eine der bedeutendsten Schlossanlagen Europas ist die Würzburger Residenz. Rund um das UNESCO-Welterbe erstreckt sich der Hofgarten, in dem über 70.000 teilweise seltene Sommerblumen ihre Pracht zur Schau stellen. Ein Obstgarten, mehrere Terrassen auf verschiedenen Ebenen und ein rundes Wasserbecken mit einem Springstrahl in der Mitte sorgen für ein wunderschönes und romantisches Ambiente, bei dem man einfach gute Laune bekommen muss. Das Gelände ist in drei verschiedene Gartenpartien gegliedert, die alle mit einer imposanten Pflanzenpracht beeindrucken. Seit 2002 gibt es auch wieder einen Küchengarten mit verschiedenen Gemüsesorten und Apfel- und Birnbäumen.

Adresse: Residenzplatz , 97070 Würzburg

Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 20 Uhr

Von Würzburg bis Füssen zieht sich außerdem über 460 Kilometer hinweg die Romantische Straße mit vielen weiteren sehenswerten Hotspots zu Geschichte, Kunst und Kultur.

8. Wildpark Schloss Tambach

Hirsche, Wildschweine und Greifvögel in einer Landschaft voller Blumen, uralter Bäume und in unmittelbarer Nähe des Schlosses. Diese einzigartige Kombination aus barockem Gebäude, romantischer Landschaft und Wildtieren bietet der Wildpark Schloss Tambach. Auf einer 50 Hektar großen Fläche des englischen Gartens tummeln sich neben Dammwild und Rothirsch auch Wölfe, Luchse und Elche. In der Hauptsaison gibt es außerdem täglich eine Greifvogelschau zu bestaunen.

Seit letztem Jahr kann auf 25 Stationen auch ein Walderlebnispfad erkundet werden.

Alle weiteren Informationen zum Wildpark finden Sie hier.

Adresse: Wildpark Schloss Tambach, Schlossallee 3, 96479 Tambach

Öffnungszeiten: täglich 8 bis 18 Uhr

9. Hesselberg Wassertrüdingen

Wanderbegeisterte können in dem mit einem Gütesiegel für das "schönste Geotop Bayerns" ausgezeichneten Naturschutzgebiet auf die höchste Erhebung Mittelfrankens hinaufspazieren.

Die Spitze des Hesselberges liegt 689 Meter über dem Meeresspiegel. Bei gutem Wetter kann man sogar die 150 km entfernten Alpen am Horizont sehen.

Wer die Landschaft aus einer etwas extremeren Höhe betrachten will, kann von dem Berg aus mit einem Gleitschirm in luftige Höhen aufsteigen. Auch zum Drachensteigen und Modellfliegen eignet sich der Berg wegen seiner Höhe und Lage wunderbar. Jenseits vom Trubel des Alltags können Sie hier in nahezu unberührter Natur entspannen und gemeinsam die Seele baumeln lassen. Verschiedene Wanderrouten führen durch das Naturschutzgebiet und auf die Spitze des Berges.

Weitere Informationen und Wanderrouten in der Erholungsregion Hesselberg finden Sie hier.