Der idyllisch gelegenen Wildpark Hundshaupten konnte nicht besser vor Augen führen, was die Touristen so an Franken lieben: die Ruhe und Beschaulichkeit im Grünen zu erleben, Wanderwege durch Täler und über Höhen zu entdecken, der Natur auf der Spur zu sein und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das ganze Jahr. Kurzum: 360 Grad Genuss. So heißt den auch das Motto des Tourismuskonzeptes Fränkische Schweiz, das Sandra Schneider im grünen Klassenzimmer des Wildparkes Hundshaupten dem Kulturausschuss vorstellte.

Die Tourismusregion umfasst 40 Mitgliedsgemeinden. Die verzeichneten mit rund 446 000 Gästeankünften gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 5,6 Prozent. Bei den Übernachtungen konnte Sandra Schneider mit Stolz darauf verweisen, dass es mit einer Steigerung von 7,5 Prozent erstmals gelungen sei, die Millionenmarke knapp zu überspringen. Die Bettenauslastung beträgt 31,5 Pozent und hinkt damit dem fränkischen Durchschnitt von 40 Prozent etwas hinterher. Im Allgemeinen halten sich die Gäste 2,3 Tage in ihrer Unterkunft auf.

Bei der Entwicklung des Tourismuskonzeptes sei der Fokus auf folgende Bereiche gelegt worden: Beim Marketing habe man überlegt, auf welche Themen man sich konzentrieren solle - denn man wolle nicht nach dem "Bauchladen-Prinzip" die Angebote vermarkten. Strukturell habe man geklärt, wer für was zuständig sei.Und seitens der Organisation habe man die Online-Buchbarkeit angeschoben. "Wir haben auch den kleineren Vermietern die Schwellenangst genommen, in die Online-Buchung einzusteigen", betonte Sandra Schneider.


Tourismus-Tag "Meilenstein"

Den Tourismus-Tag im Mai bezeichnete die Leiterin der Tourismus-Zentrale Fränkische Schweiz als einen "Meilenstein". Als Leitthemen des Konzeptes gelten Wandern, Natur und Mountainbiking,- zu den Profilierungsthemen, bei denen man gut aufgestellt sei, zählen Braukultur, Kulinarik und Klettern und die Ergänzungsthemen sind besetzt mit Radeln, Brauchtum und Kultur. Zielpublikum sei der bürgerlich, etablierte Besucher. Angesprochen sei aber auch der "adaptiv-pragmatische Urlaubertyp", der Erlebnis-Angebote suche.