Der vorgelagerte Leistungsschalter schaltete bestimmungsgemäß zum Schutz der Anlagen und Personen die Versorgung ab.

Davon betroffen war der gesamte Ortsteil Burk. Sechs Mitarbeiter der Stadtwerke begannen laut Pressemitteilung umgehend mit der Störungsbeseitigung und konnten sukzessive die abgeschalteten Netzteile wieder zuschalten. Nach 25 Minuten war die Versorgung wieder sichergestellt.

Am Dienstag wurde das beschädigte Kabel repariert. Nach Angaben der Stadtwerke soll es bis Dienstagabend wieder zur Verfügung stehen.