In der B-Gruppe waren FM Robert Weigel (15,0), Claus Schäffner (17,5), Michael Stephan (8,5) und Martin Killmann (13,5) nicht zu bezwingen. Ihnen auf den Fersen war der "Franken-Mix" aus Christoph Stäblein (17,5), Fabian Justi (9,0), dem Ex-Forchheimer Martin Haubold (12,5) und Gastspieler Sascha Labin (13,5) und der TSV Kirchehrenbach.
Die C-Gruppe war Beute von Robert Wagner (16,0), Rudolf Osthof (10,0), Stefan Förstel (15,5) und Eugen Walter (15,5). Der TSV Bindlach II und der TSV Kirchehrenbach II hatten das Nachsehen.

Die Einzelwertung


In den Einzelwertungen setzten sich IM (Internationaler Meister) Pavel Cech (19,5/23) vom TSV Bindlach, FM Bernd Schneider (18,5) vom TSV Kirchehrenbach und Volker Unglaub (19,0) vom TSV Bindlach II durch. Das Turnier klang mit einem gemeinsamen Annafest-Besuch der Schachspieler aus.