Rugendorf — 30 oberfränkische Tischtennis-Nachwuchstalente im Alter bis zu zwölf Jahren gingen bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der C-Schüler/innen an den Start. Unter den zwölf Mädchen wiederholte die zehnjährige Jannika Zangmeister vom TTF Röthenbach bei Arzberg ihren Vorjahreserfolg. Auch im Doppel stand sie - mit Annika Fischer-Weiß (SV Fischbach) - auf dem Podest ganz oben. Bei den 18 Jungen stellte Toni Heinl vom TSV Ebermannstadt seine Stärke eindrucksvoll unter Beweis. Den Doppelwettbewerb gewann das Duo Niklas Kolb/Tarius Mann von der SG Neuses.

Austragungsort war das Haus der Jugend in Rugendorf, wo sich der Wettbewerb an vier Tischen über fünf Stunden erstreckte. So richtig Freude machte es, den 10-jährigen Toni Heinl wirbeln zu sehen. Nachdem er bereits in der Gruppe aufgetrumpft hatte (4:0-Spiele/12:0 Sätze) blieb er auch im Viertel- und Halbfinale sowie im Endspiel ohne jeglichen Satzverlust.

Gabrisakova wird ausgebremst

Beste aus dem Kreis Forchheim beim weiblichen Nachwuchs war Michaela Gabrisakova, ebenfalls TSV Ebermannstadt. Mit 15:1-Sätzen in fünf Begegnungen holte sie sich den Gruppensieg. Pech hatte sie im Halbfinale, als sie im Entscheidungssatz knapp an Annika Fischer-Weiß vom SV Fischbach (Kronach) scheiterte.

Auch in der Partie um den dritten Platz hatte sie das Nachsehen, was aber immerhin noch den vierten Rang in der Endabrechnung bedeutete. Im Doppel gelang ihr der Sprung ins Finale, zum Sieg reichte es jedoch nicht mehr. Das Hauptfeld im Einzel erreichte noch Luna Fischer von der DJK Weingarts (Platz 5).

Schülerinnen C: 1. Jannika Zangmeister (TTF Röthenbach), 2. Annika Fischer-Weiß (SV Fischbach), 3. Ramona Feiler (TV Oberwallenstadt), 4. Michaela Gabrisakova (TSV Ebermannstadt), 5. Laura Niedner (SG Neuses), Elisa Oertelt (SV Fischbach), Theresa Keuerleber (ATSV Oberkotzau) und Luna Fischer (DJK Weingarts).

Doppel (w): 1. Zangmeister/Fischer-Weiß, 2. Feiler/Gabrisakova, 3. Keuerleber/Babette Müller (ATSV Oberkotzau) und Amelie Raithel/Lara Peckelhoff (ATSV Oberkotzau).

Schüler C: 1. Toni Heinl (TSV Ebermannstadt), 2. Niklas Kolb (SG Neuses), 3. Tarius Mann (SG Neuses), 4. Andreas Schnabel (TSV Bad Steben), 5. Nils Straten (TTC Burgkunstadt), Simon Voigt (TSV Untersiemau), Justus Zangmeister (TTF Röthenbach) und Andreas Bogensperger (TSV Hirschaid).

Doppel (m): 1. Kolb/Mann, 2. Nils Straten/Simon Krammer (TTC Burgkunstadt/TSV Hirschaid), 3. Simon Voigt/Moritz Haßfurth (TSV Untersiemau/TSV Thurnau) und Toni Heinl/Simon Bauer (TSV Ebermannstadt/SV Weidenberg). hf