Trainerwechsel bei den U15-Fußballjunioren des FSV Erlangen-Bruck: Durch die Verpflichtung des Ex-Club-Profis und Co-Trainers der tschechischen Nationalmannschaft erhofft sich der Verein einen zusätzlichen Motivationsschub für die Mannschaft, die unglücklich in die neue Bayernliga-Saison gestartet ist. Am Samstag, 9. November, 10.30 Uhr, im Spiel gegen den Würzburger FV, wird Galasek die C1-Junioren erstmalig betreuen.

Außerdem werden auch weiterhin fußballbegeisterte, talentierte Jugendliche der Jahrgänge 1999/2000 gesucht. Der FSV veranstaltet daher am Sonntag, 24. November, 10 Uhr, auf dem Vereinsgelände in der Tennenloher Straße ein Sichtungstraining. Interessierte Fußballer sind herzlich eingeladen oder können auch telefonisch unter der Rufnummer0171/3207221 Kontakt aufnehmen.