Alle Vereine, die nach Abschluss der Punkterunde am Sonntag für Qualifikationsspiele in Frage kommen, sollten zumindest mit einem Vertreter bei dieser Veranstaltung anwesend sein. Darum bittet der Kreissspielleiter Max Habermann. Er erklärt: "Fehlende Vereine müssen sich mit den Beschlüssen und Terminen, die bei dieser Tagung gefällt werden, und mit der Auslosung abfinden und haben nachher kein Einspruchsrecht mehr."

Ab 13. und 14. Juni


Habermann weist nachdrücklich darauf hin, dass es im Spielkreis Erlangen/Pegnitzgrund wie im gesamten Fußball-Bezirk Mittelfranken bei Punktgleichheit Entscheidungsspiele gibt. Dies ist laut einem Beschluss des Bezirksausschusses vom Sommer 2011 verbindlich und wurde auch bei allen Tagungen bekannt gegeben. Die Entscheidungsspiele bei Punktgleichheit werden ab Mittwoch, 13. Juni, und die Relegationsspiele ab Donnerstag, 14. Juni, ausgetragen.

Freie Plätze für B-Klassen-Dritte


Da nach dem Rückzug des VfB Forchheim (Kreisklasse) und der Nichtmeldung des FSV Erlangen-Bruck III (Absteiger aus der Kreisklasse) für die Saison 12/13 unvorhersehbar Plätze in den A-Klassen frei werden, werden die Tabellendritten der B-Klassen Aufstiegsspiele bestreiten und sollten deshalb ebenfalls mit einem Vertreter bei dieser Tagung anwesend sein.

Verzicht auf den Aufstieg


In der B-Klasse 6 stehen nach dem Aufstiegsverzicht der SpVgg Weißenohe II der ASV Pettensiedel und der SV Kleinsendelbach II als Aufsteiger in die A-Klasse fest. An der Aufstiegsrelegation nimmt die SpVgg Hüttenbach III teil. In der B-Klasse 7 haben der TSV Neunhof III und der FSV Schönberg II auf ein Aufstiegsrecht verzichtet. Als Aufsteiger steht somit neben dem Meister ASV Forth II auch der FC Reichenschwand II fest. Einen Relegationsteilnehmer gibt es in dieser Gruppe nicht, denn laut Satzung des Bayerischen Fußball-Verbandes ist ein Aufstieg nur bis zum vierten Tabellenplatz möglich. In den B-Klassen 1 bis 5 haben alle Vereine, die als Aufsteiger feststehen bzw. für die Aufstiegsspiele in Frage kommen, schriftlich erklärt, dass sie das Aufstiegsrecht wahrnehmen. Sollte nach Beendigung der Aufstiegsspiele der B-Klassen-Dritten eine Mannschaft trotzdem auf den Aufstieg verzichten, könnte dieser Platz in der A-Klasse nicht mehr aufgefüllt werden.

Aufsteiger-Fotos


Die Meister und Aufsteiger in den Ligen auf Kreisebene können ihre Mannschaftsbilder gerne zur Veröffentlichung an die Redaktion senden (bitte mit Vor- und Nachnamen jeweils von links):
forchheim@infranken.de