Schwerer Unfall im Kreis Forchheim: Ein 33-Jähriger fuhr am Samstagvormittag zusammen mit seiner Frau in seinem Auto von Bieberbach in Richtung Affalterthal. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 41-Jährigen zusammen. Deren Beifahrer war ihr sechsjähriger Sohn, wie die Polizeiinspektion Ebermannstadt berichtet.

Während der Unfallverursacher durch den Zusammenstoß nur leichtere Blessuren erlitt, mussten alle weiteren Insassen der beiden Autos mit zum Teil schweren Verletzungen in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro.