Mit einem kuriosen Erntediebstahl muss sich die Polizei Ebermannstadt beschäftigen. Auf der langen Meile im Bereich der Sternwarte stellte ein 36-jähriger Landwirt am Samstagmorgen fest, dass sein über ein Hektar großes Feld mit Rotklee in den vergangenen zwei bis drei Wochen von einem Unbekannten abgemäht worden ist. Der Besitzer beziffert den Schaden auf 500 Euro. Hinweise zu dem dreisten Diebstahl erbittet die Polizei.