Am Faschingsdienstag gegen 16.50 Uhr hatte es nach dem Umzug in Neunkirchen am Brand mehrere Auseinandersetzungen gegeben, bei denen unter anderm ein 20-Jähriger aus inem Bus gezerrt und getreten wurde.

Die Forchheimer Polizei sucht nun mit einem Lichtbild nach einem der unbekannten Täter. Der Mann ist etwa 1,75 Meter groß, zirka 30 Jahre alt und schlank. Er hat braune Haare und trug zur Tatzeit eine dunkle Adidas-Jogginghose, ein graues Kapuzensweatshirt und helle Turnschuhe.

Hinweise erbittet die Polizei Forchheim unter der Telefonnummer 09191/70900.