Am Mittwochmorgen, 1. August 2018, wollte auf der Staatstraße 2243 zwischen Kersbach und Sigritzau ein 52-jähriger Pkw-Fahrer in einen Waldweg abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 48-jährigen Motorradfahrer, der durch den Aufprall zu Sturz kam und sich schwere Verletzungen zuzog.


Ins Klinikum gebracht


Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Forchheim gebracht, schwebt jedoch glücklicherweise nicht in Lebensgefahr. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro.