Ein 38-jähriger Skoda-Fahrer wollte am Freitagvormittag aus der Von-Pechmann-Straße in Neunkirchen am Brand nach links auf die Gräfenberger Straße einbiegen. Er übersah hierbei laut Polizei den von links kommenden BMW eines 71-Jährigen.

Der 38-Jährige touchierte das Fahrzeug des 71-Jährigen hinten rechts, so dass dieses um 180 Grad gedreht wurde. Dieses kollidierte weiter mit dem Opel eines 46-Jährigen, der ebenfalls aus der Von-Pechmann-Straße nach rechts auf die Gräfenberger Straße einfahren wollte.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 45 000 Euro. Die 72-jährige Beifahrerin im BMW musste mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auch der 38-jährige Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.


Sowohl der Skoda als auch der BMW waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen.