Ein knapp zweijähriges Kleinkind ist am Mittwochmittag in einem Anwesen in Sachsendorf aus einer Höhe von etwa 2,70 Meter die Treppe heruntergestürzt, berichtet die Polizei.

Der Junge verletzte sich hierbei glücklicherweise nur leicht. Er wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Erlangen verbracht.